Herzlich willkommen!

Schön, dass Sie auf der Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde Ispringen/Ersingen vorbeischauen!

Vielleicht bleibt es nicht nur bei einem virtuellen Besuch,
sondern es kommt zu einer realen, persönlichen Begegnung mit Ihnen.
Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!

***

Herzlich wilkommen!

 

Dankbar könn en wir auf das Festwochenende am 14. und 15. Juli zurückblicken:
     
Am Samstag kamen zehn Mannschaften zum Kicker-Turnier. Ohne große Verletzungen hatten alle Teilnehmer (9 bis über 60 Jahre alt) viel Spaß. Bei der Siegerehrung erlebten die Zuschauer eine Überraschung, als die Sieger (Teilnehmer der ehemaligen Jugendgruppe des CVJM) verkündeten, dass sie einen Teil ihres Eisgutscheingewinnes an die jungen Letztplatzierten abgaben. Das Spiel- und Bastelangebot wurde von vielen Kindern mit ihren Eltern angenommen – Zeit zum Spielen, Werken und Reden. Im Zelt hinter der Kirche unterhielten sich viele Besucher an dem schattigen Platz. Abends fand der Bildvortrag „Mit dem Rad auf dem Pilgerweg“ von unserem Pfarrer großes Interesse. Anschließend konnte noch der Film „Pilgern auf Französisch“ in der Kirche angeschaut werden. Am Sonntag waren einige Kinder beim Kindergottesdienst im Zirkuszelt auf dem Pfarrhof.  Der ökum. Gottesdienst mit Pfr. Trieschmann und Pfr. Klett-Kazenwadel war gut besucht. Der Kirchenchor war auch mit einigen Liedbeiträgen dabei. Während der Mittagessensausgabe unterhielt der Posaunenchor die Besucher. Später spielte das Ü60-Akkordeonensemble und die Gäste konnten an dem reichhaltigen Kuchenbuffet wie auch schon am Samstag ihren Lieblingskuchen aussuchen und genießen. Herzlichen Dank für die musikalischen Beiträge und die wunderbaren Kuchen! Durch die Spielstraße kam auch bei den Kindern keine Langeweile auf. Um 17.00 Uhr, als der große Regen kam, war vieles schon wieder aufgeräumt und wir konnten den Wolkenbruch mit Humor tragen. Allen fleißigen Menschen, die vor, während und nach dem Fest zugepackt haben, sei herzlich gedankt. Es musste z.B. organisiert, eingekauft, der Menschenkicker hinter Stuttgart abgeholt werden, das Zelt und alles, was für das Fest nötig war, aufgebaut werden. Viele Dienste wurden vor und hinter den Kulissen geleistet und zum Schluss wurde alles wieder aufgeräumt. Ein unvorstellbarer Aufwand, der nur mit zahlreichen Helfern geleistet werden konnte. Aber so ein Fest bietet auch Raum für Begegnungen, die im Alltag so nicht möglich sind.

 

***

Kommen Sie mit zum Gemeindewochenende
vom 28. bis 30. September 2018 in Ittlingen.
Unser Thema:
Lebendiges Wasser

***

Unser Gemeindemotto "Miteinander leben und glauben lernen" finden sie hier zum Nachlesen.